Mustervertrag freelancer

2. Die Dienstleistungen, die der Auftragnehmer dem Kunden zur Verfügung stellt Wenn Sie diese Art von Add-on-Dienstleistungen (wie ich mit meiner Content-Marketing-Beratung tun), in diesem Abschnitt Ihres freiberuflichen Vertragsvertrages angeben. Dieser Abschnitt ist ziemlich selbsterklärend, da er lediglich die Hauptparteien der Vertragsvereinbarung vorstellt und einen sehr kurzen Überblick über die Vereinbarung bietet. Ein freiberuflicher Vertrag ist ein Dokument, das die Beziehung zwischen einem Auftragnehmer und dem Unternehmen, das sie anstellt, erläutert. Sie setzt klare Erwartungen zwischen den beiden Parteien an ein bestimmtes Projekt über einen bestimmten Zeitraum. Diese Art von Dokument ist rechtsverbindlich und stellt sicher, dass jeder, der an einer bestimmten Aufgabe arbeitet, in Bezug auf Servicerichtlinien auf derselben Seite ist. Eines der interessanteren Merkmale des US-Urheberrechts (das Freiberufler lesen und beachten sollten) ist der Teil über Works Made For Hire, da das Urheberrecht selbst sogar sagt: “Das Konzept des `Werks zur Miete` kann kompliziert sein.” Ein freiberuflicher Vertrag hat eine Vielzahl von Anwendungen. Es gibt viele Arten von kurzfristigen Projekten, die eine einzelne Arbeitskraft für ein Unternehmen abschließen kann. Dies sind Situationen, in denen es eine bestimmte Aufgabe gibt, die der Kunde vom Auftragnehmer ausführen muss. Keine der Parteien tritt ihr Recht und seine Verpflichtungen aus diesem Vertrag ohne vorherige schriftliche Zustimmung der anderen ab oder überträgt sie. Aber sie können Ihre Rechnungen nicht mit Demglauben an die Menschen bezahlen.

Es gibt nichts, was Sie in Ihrer Fähigkeit, solvent zu bleiben, einen Schraubenschlüssel werfen können als ein Kunde, der Sie nicht rechtzeitig bezahlen kann oder schlimmstenfalls Ihren Vertrag verletzt. Sie haben das Recht, Zinsen oder Gebühren für verspätete Zahlungen zu berechnen, solange Sie diese Informationen in den Vertrag eintragen. Wenn ein Kunde den Vertrag unterschreibt, der besagt, dass er eine 10% verspätete Gebühr zahlt, wenn eine Zahlung verspätet ist, dann haben Sie jetzt Einen Rechtsweg. Hoffentlich wird die Existenz dieser Klausel in Ihrem Vertrag ausreichen, um Ihre Kunden von diesem schlechten Verhalten abzuhalten. Persönlich benutze ich Bonsai, um elektronische Signaturen zu erhalten, was den Abschluss freiberuflicher Verträge mit Kunden an verschiedenen geografischen Standorten so einfach wie möglich macht. Ich habe Fälle gesehen, in denen Freiberufler laufende Verträge hatten, an denen sie seit einem Jahr oder mehr gearbeitet haben, die plötzlich mit einer einzeiligen E-Mail von ihrem Kunden zum Stillstand gekommen sind (oder sogar nur ein kompletter Drop-off-Drop-off als Antwort), in denen sie sagen, dass die Arbeit mit heute vorbei ist. Dieser einfache Vertrag besteht, um sowohl den Freelancer als auch den Kunden zu schützen. Der Freiberufler erhält eine Garantie für das Geld, das er für die gelieferte Arbeit erhält, und das Unternehmen erhält eine Garantie für die Arbeit und die Leistungen, die es erwarten kann. Da es sich um ein juristisches Dokument handelt, könnte es vor Gericht verwendet werden, falls etwas schief gelaufen ist.

Hier ist mein vollständiger Vertrag als Google-Doc. Sie sind herzlich eingeladen, es zu nehmen und es für Ihren eigenen Gebrauch anzupassen. Wenden Sie sich an mich, wenn Sie Fragen haben, ich helfe Ihnen gerne weiter! Darüber hinaus legt ein freiberuflicher Vertrag für die IRS fest, dass die Arbeitskraft kein Mitarbeiter des Unternehmens ist.