Report industriekaufmann Muster 2019

Der Fachreport ist eine maximal fünfseitige Ausarbeitung der Fachaufgabe. Er dient lediglich zur Information des Prüfungsausschusses und wird diesem vor der eigentlichen Prüfung zur Verfügung gestellt. Der Report wird in der abschließenden Bewertung nicht berücksichtigt. Das Thema der Fachaufgabe wird vor der Durchführung dem Prüfungsausschuss zur Genehmigung vorgelegt, d.h. der Prüfungsausschuss entscheidet, ob die Fachaufgabe für die Prüfung geeignet ist. Wenn dein Thema zur Fachaufgabe bestätigt ist, kann die Ausarbeitung beginnen. Bei der Wahl der Fachaufgabe geht es um die Darstellung ganzheitlicher Geschäftsprozesse und Darlegung von Problemlösungsfähigkeiten, welche von dir selbstständig erarbeitet wurden. Hierzu sollst du neben dem Kernprozess der Fachaufgabe auch die vor- und nachgelagerten Prozessschritte erkennen und darstellen. Ich habe meine Fachaufgabe im Marketing zum Thema „Analyse von Chancen und Risiken sozialer Netzwerke“ durchgeführt. Als Grundlage für das spätere Fachgespräch und die Gesprächssimulation musst Du dem Prüfungsausschuss einen Report vorlegen.

Du erstellst über eine Fachaufgabe im Einsatzgebiet einen höchstens fünfseitigen Report als Grundlage für die Präsentation und das Fachgespräch. Eine Kurzbeschreibung der beabsichtigten Fachaufgabe musst Du dem Prüfungsausschuss vor der Durchführung der Fachaufgabe zur Genehmigung vorlegen. Dem Report kannst Du erläuternde Anlagen mit betriebsüblichen Unterlagen beifügen. Aber Entwarnung: Der Report selbst wird nicht bewertet! Grundsätzlich sind auch andere Einsatzgebiete zulässig. Situation: Sie sind in Ihrem Betrieb für den Warenausgang verantwortlich. Die Geschäftsleitung hat einen weiteren Mitarbeiter für diesen Bereich eingestellt. Nun sollen Sie Ihren neuen Mitarbeiter einarbeiten. Der neue Mitarbeiter soll in einigen Monaten an einer Außenstelle den Warenausgang durchführen. Die mündliche Prüfung findet vor einem Prüfungsausschuss in einem Betrieb satt. Ich präsentierte meine Fachaufgabe bei der BSAG. Mein Prüfungsausschuss bestand aus einem Lehrer, einer Vertreterin der IHK und einer Mitarbeiterin der BSAG.