Vertrag gastronomie Muster

Dieser Vertrag über die Verpflegung muss vor ablaufendem Datum verlängert werden, um sicherzustellen, dass der Anbieter weiterhin Lebensmitteldienstleistungen und Personal in der Fazilität anbietet. Wenn der Vertrag vor Ablauf nicht verlängert wird, kann dies zu einem Ausfall der Leistungen führen. Der Kunde hat das Recht, die Einrichtung regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass der Kunde die Bedingungen dieses Lebensmittelvertrags und insbesondere die geltenden Vorschriften für die Gastronomie und die Vorschriften über die öffentliche Sicherheit einhält. Die IR35-Regeln sind Steuervorschriften, die für Arbeitnehmer außerhalb der Lohn- und Gehaltsabrechnung gelten. Diese Regeln gelten wahrscheinlich für Sie, wenn Sie Ihr Catering-Geschäft als Einzelperson, Partner oder Vermittler (d. h. Subunternehmer) betreiben. Durch die Anbringung ihrer elektronischen Unterschriften im Folgenden schließen beide Parteien die Bedingungen dieses Lebensmittelvertrags an und schwören darauf, diese einzuhalten und einzuhalten. Dieser Food-Service-Vertrag besteht von und zwischen [Sender.Company], dem Anbieter und [Client.Company], dem Kunden. Der Vertrag wird ab [Contract.CreatedDate] abgeschlossen und bleibt bis [Contract.ExpirationDate] in Kraft, es sei denn, er wird gemäß den unten aufgeführten Bedingungen gekündigt. Der Anbieter wird als unabhängiger Auftragnehmer eingestuft. Weder der Anbieter noch seine Mitarbeiter dürfen als Mitarbeiter des Kunden eingestuft werden.

PandaTip: Dieser Vertrag bezieht sich auf eine Situation, in der ein Anbieter Personaldienstleistungen für die bestehende Verpflegungseinrichtung eines Immobilienbesitzers anbietet, z. B. in einer Live-in-Einrichtung oder an einem Konzessionsstand. PandaTip: Diese Vorlage beschreibt bestimmte Situationen, in denen jede Partei diesen Vertrag über die Gastronomie aus diesem Grund kündigen kann. PandaTip: In diesem Abschnitt der Vertragsvorlage werden die Gebühren beschrieben, die Sie dem Kunden in Rechnung stellen. Verwenden Sie die Preistabelle, um den Stundensatz jedes Mitarbeiters aufzulisten. Die Vorlage für den Catering-Vertrags von LawDepot hilft Ihnen, mögliche Vertragsstornierungen zu berücksichtigen, indem sie eine optionale Frist für Kündigungsfristen einschließt. Sie können auch eine bestimmte Stornierungsrichtlinie in unserem Abschnitt “Zusätzliche Klauseln” am Ende des Fragebogens schreiben.

Ob Sie ein Catering-Unternehmen besitzen oder selbständig arbeiten, ein schriftlicher Vertrag stellt sicher, dass der Caterer und der Kunde über die Bedingungen der Vereinbarung klar sind. Dieses gegenseitige Verständnis trägt nicht nur dazu bei, Streitigkeiten zu vermeiden, sondern umreißt auch den Prozess der Beilegung von Streitigkeiten, wenn sie auftreten. Dieser Liefervertrag unterliegt den Gesetzen von [Sender.City], [Sender.State]. Vertraulichkeit kann auch gelten, wenn Firmenkunden regelmäßig Catering-Dienstleistungen für Geschäftsessen anheuern. Während Ihrer Interaktionen können Catering-Mitarbeiter Informationen über das Geschäft des Kunden oder Mitarbeiter erfahren, die vertraulich behandelt werden sollten. Die Aufnahme einer Vertraulichkeitsklausel in Ihren Vertrag verhindert, dass jemand vertrauliche Informationen über die Dauer der Vereinbarung oder auf unbestimmte Zeit offen legt. Der Anbieter hat das Recht, diesen Liefervertrag durch schriftliche Mitteilung an den Kunden aus folgenden Gründen zu kündigen: Eine Geteiltschicht ist ein Arbeitsmuster, bei dem ein Mitarbeiter mehrere Stunden arbeitet, für mehrere Stunden ausfällt und dann gebeten wird, für einen anderen Zeitraum am selben Tag zu arbeiten. Wenn ein Mitarbeiter für eine Geteiltschicht geplant ist, muss der Mitarbeiter für den Tag innerhalb von 12 Stunden nach Beginn der Schicht enden. Sie können z. B. nicht planen, dass eine Spülmaschine von 7:00 Uhr bis 11:00 Uhr und dann wieder von 18:00 bis 22:00 Uhr am selben Tag eingeht.

Sie können jedoch die Spülmaschine von 11:00 bis 3:00 Uhr und dann wieder von 6:00 bis 10:00 Uhr für die gleiche Anzahl von Gesamtstunden arbeiten lassen. Sie können auch eine Stornogebühr im Abschnitt “Zusätzliche Klauseln” des Fragebogens angeben. Zum Beispiel, wenn der Caterer verbrachte Zeit, spezielle Zutaten zu bestellen oder ein neues Rezept zu erstellen, kann er für eine Teilzahlung verlangen, um ihren Aufwand und Zeit zu kompensieren.